wenn bilder wandern.

bilder werden durch zeit und raum transportiert durch vielfältige aneignung modifiziert erscheinen sie neu, geben auskunft veränderter ansichten. sie können anstoss zu wenig beachteten aspekten sein. im akt des sehens entsteht erkenntnis.

im malerischen hin und her tauschten künstlerfreunde bilder und machten neues draus. arne rautenberg, rené j goffin, raoul hausmann, michael jäger, hanne nagel-axelsen, mizune toshikata, u.a.